Das Neueste

Voll vernetzt im Glauben

Kommunionkinder von St. Pius und Herz Jesu Batenhorst lernen sich kennen

Die beiden Gemeinden St. Pius Wiedenbrück und Herz Jesu Batenhorst gestalten die Vorbereitungen für die Erstkommunion 2018 gemeinsam. 55 Mädchen und Jungen trafen sich nun erstmals im Saal des Piushauses zum Kennenlernen. Geleitet wird die Erstkommunionvorbereitung von Kathrin Kardinahl und Michaela Räcke. Zum Motto wurde das Thema "Voll vernetzt im Glauben" gewählt, weil "wir meinen, dass dieses Thema nicht nur biblisch sehr gut aufzuarbeiten ist, sondern zudem auch aktuelle Themen sehr gut dazu passen", erklärten die beiden Leiterinnen. Beim ersten gemeinsamen Treffen hörten die Kinder die Geschichte vom Land Farbenfroh und passend dazu wurde ein Netz als Zeichen der Zusammengehörigkeit gesponnen, wie sie es zuvor in der Geschichte gehört hatten. Die Tischgruppen wurden eingeteilt und die Mädchen und Jungen bastelten ihre Gruppenkerzen, die sie bis zur Erstkommunion am 15. April 2018 in Batenhorst und am 22. April in St. Pius begleiten werden.

Die Tischgruppentreffen finden privat statt. Größerere Aktionen wie beispielsweise der Beichtabend oder Besichtigungen werden dann jeweils in der großen Geimeinschaft stattfinden.

 

W. Leskovsek W. Leskovsek