...für Jugendliche: Firmung

Firmung - eine Frage für Jugendliche - ein Angebot des Glaubens

In der Firmfeier entscheidet sich der Jugendliche, an der Grenze zum jungen Erwachsenen, erneut zu seiner Taufe, er bekräftigt -jetzt eigenständig - sein Dazugehörenwollen zur Gemeinschaft der Kirche. Er wird vom Bischof gesalbt und der Geist Gottes, der Heilige Geist, wird ihm zugesprochen.

Der Bischof salbt den Jugendlichen und spricht ihm den Heiligen Geist zu.Pfarrbriefservice.de

 In der Regel geschieht das alle zwei Jahre, im Sommer 2018 ist es bei uns wieder soweit.

 Es gibt im Pastoralverbund drei verschiedene Wege der Vorbereitung,

den für St. Pius und Herz-Jesu Batenhorst,

den für St. Lambertus und St. Vit und

den für St. Aegidius und St. Antonius Lintel.

Für alle drei Wege wird es nach den Sommerferien 2017 wieder Informationsveranstaltungen geben.