Das Neueste

Fronleichnamsprozession in St. Vit

Eine schne Tradition

Die Fonleichnmasprozession in St. Vit führt auf eine lange Tradiition zurück. Sie führt die Teilnehmer raus aus dem Dorf zu einigen umliegenden Höfen, wo Altäre zum Beten und Singen aufgebaut werden.

Diakon Karl-Heinz Klaus und Gemeindereferentin Claudia Becker begleiteten die Feier. Mitglieder des Kirchenvorstandes trugen den Baldachin unter dem der Geistliche mit dem Allerheiligsten- die geweihte Hostie in der Monstranz- ging.

Begleitet wurde die Prozession musikalisch durch den heimischen Kirchenchor St. Marien und durch die Bläser. Auch einige der diesjährigen Kommunionkinder waren in ihrer Festtagskleidung dabei. Der Abschluss mit dem Segen fand in der St. Viter Barockkirche statt.

Seit der Zusammenlegung der Gemeinden zum Pastoralverbund Reckenberg, findet die Prozession immer am Sonntag nach dem Fronleichnamsfeiertag statt.

 

M. Narmont