Das Neueste

Sternsinger waren unterwegs

Knige auf der Strae

Am Donnerstag, dem 3. Januar, verwandelten sich im Aegidiushaus viele Kinder und Jugendliche in Könige und Sternträger. Mit der Einkleidung und der Übergabe aller notwendigen Utensilien, wie Stern, Kreide, Straßenkarte und Zettel für die besuchten Haushalte, sowie einer Aussendung in der Kirche begann die "Aktion Drei Königssingen 2019" in der Aegidiusgemeinde.

Am Freitag trafen sich die Kinder und Jugendlichen zum gemeinsamen Mittagessen im Aegidiushaus. Am Samstag fand dieses Treffen im Franziskanerkloster statt.

Das leeren der Dosen ist immer ein spannender Moment.LengHa

Wie in den letzten Jahren war die Beteiligung gut.

Am Samstag war in der Innenstadt wieder die Gruppe der erwachsenen Könige in Geschäften und Lokalen unterwegs, um im neuen Jahr den Segen des neugeborenen Königs auszurufen.

Als die Aktion in Wiedenbrück begann, hatten die Linteler Sternsinger ihre Besuche bereits beendet. Ihr Einsatz erbrachte in diesem Jahr das sehr gute Ergebnis von 3300 Euro.

Große und kleine Könige in Wiedenbrück konnten am Sonntag, den 6. Januar, beim Abschlussgottesdienst ein Gesamtergebnis von 9200,- Euro vorweisen. In der Gesamtsumme (mit Lintel) kann also auch in diesem Jahr wieder ein fünfstelliger Betrag an das Kindermissionswerk, die Sternsingerzentrale in Aachen, überweisen werden.

Allen Erwachsenen die diese Aktion auf ihre je eigene Art unterstützt haben, ein herzliches Dankeschön!