Das Neueste

Jürgen Wüstefeld

40 Jahre als Kantor aktiv

 „Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist“ Mit diesem wunderbaren Zitat von Victor Hugo über das Wunder der Musik gratuliert die Kirchengemeinde St. Aegidius  von Herzen Herrn Jürgen Wüstefeld, der am 31.03.2019 seit 40 Jahren mit seiner ihm eigenen und typischen Leidenschaft das Organisten-, Chorleiter- und Kantorenamt ausübt. Das Geheimnis des dreifaltigen Gottes in Klang zu bringen, das Geschenk der Liturgie in all seiner Tiefe zu feiern, die Menschen in Leid und Freud zu begleiten und andere mit seiner Begeisterung anzustecken, und das alles mit seinem ihm gegebenen Humor und Lebensfreude, das ist die Berufung des Leuchtturmmusikers Jürgen Wüstefeld.

Wahrlich, Gustav Mahler hat Recht, wenn es sagt: „Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten.“ Einer der Besten steht in St. Aegidius seit 40 Jahren vor den Noten und in 40 Jahren vor unzähligen Mitgliedern der Aegidiuschöre. Herr Wüstefeld hat in diesen 40 Jahren eine einzigartige Bedeutung der Kirchenmusik für die Aegidiusgemeinde, für den Pastoralverbund Reckenberg und für die Region geprägt. Sein profundes musikalisches Fachwissen, seine tiefe Liebe zur Liturgie der Kirche wie seine Gabe, Menschen jeden Alters für das klingende Gotteslob zu begeistern, sind ihm eine unerschöpfliche Ressource.

Das Pastoralteams des Pastoralverbundes Reckenberg, alle hauptamtlichen Kollegen*innen, die Gremien und alle Gläubigen sagen Danke und wünschen noch viele gesunde Jahre an der Orgel, vor den Chören und überall, wo er das Charisma seines Talentes lebt, sei es im leider langsam auslaufenden beruflichen Tun oder baldigen „Un“ruhestand.

PrivatAus Anlass dieses Jubiläums veranstaltet die Pfarrgemeinde im Rahmen der Reihe „Das musikalische Abendlob – Evensong“ eine kirchenmusikalische Feierstunde am Sonntag,

31. März um 17.00 Uhr in der St. Aegidius Kirche.

Die Kinder- und Jugendchöre St. Aegidius singen gemeinsam mit den Erwachsenenchören, dem Kirchenchor und dem Ensemble Cantemus Werke von Henric, Patterson,  Snyder, Gounod und Bruckner für gemischten Chor und Orgel. An der Orgel begleitet Christoph Grohmann (Rheda).

Die Gesamtleitung hat Kantor Jürgen Wüstefeld.

Die Pfarrgemeinde lädt herzlich zu dieser Stunde ein.