PV Rat + PV Vereinbarungen

Fortschreibung der Pastoralenvereinbarungen

Prfet alles und behaltet das Gute

„Prüfet alles und behaltet das Gute“ (1Thess 5,21) –unter diesem Leitgedanken steht die Fortschreibung der Pastoralen Vereinbarungen für den Pastoralverbund Reckenberg2013-2015 des Pastoralen Raumes „Pastoralverbund Reckenberg“. Und es geht nicht nur um Bewahrung, sondern auch um Fortentwicklung des Guten und Entdeckung von Neuem im Zeichen des „Zukunftsbildes“.

Bedingt durch den Wechsel des Pastoralverbundsleiters im Oktober 2015 und die anschließende Zeit Orientierungvon Pfarrdechant Reinhard Edeler und den Gemeinden endete die Phase der Überarbeitung später als vorgesehen. Zudem setzte unser Erzbischof H.J. Becker im September 2014 das „Zukunftsbild“ für das Erzbistum Paderborn in Kraft. Die Aneignung dieses Bistumskonzeptes erforderte ebenfalls Zeit in den Gremien unseres Pastoralen Raumes, denn die Inhalte sollten in der pastoralen Fortschreibung berücksichtigt werden.Somit erfolgte die Fortschreibung unserer Pastoralen Vereinbarungen von Frühjahr 2016 bis Sommer 2017 durch den Pastoralverbundsrat und Klausurtage mit den Pfarrgemeinderäten. Sie gilt für den Zeitraum von Sommer 2017 bis 2020.

Die Fortschreibung der Pastoralen Vereinbarungen finden Sie hier:Fortschreibung der Pastoralen Vereinbarungen 20.06.2017.pdf