Das Neueste

Neue Neuerungen für Freiluft-Gottesdienste

Jetzt doch keine Datenerfassung mehr!

"Alles neu, macht der Mai...!" Eigenverantwortung ist notwendig.Peter Weidemann in Pfarrbriefservice.de

Die gerade mitgeteilten Änderungen bezüglich der Freiluft-Gottesdienste sind am 31.05. schon wieder geändert worden.

1.) Die Maskenpflicht beim Gottesdienst bleibt. Das Singen ist mit Maske und bei Einhaltung des Mindestabstands von 2 Metern erlaubt.

2.) Die angekündigte Datenerfassung, die über das Pfingstwochenende galt, ist aber wieder zurückgenommen worden. Bei Freiluftgottesdiensten sind also keine Corona-Zettel mehr notwendig!