Das Neueste

KjG feiert mit 70 Kindern ausgelassen Karneval

Knig der Lwen, Tanz, Popcorn und viel Spa

Nach mehr als zehn Jahren Pause, hat die Katholische junge Gemeinde (KjG) Langenberg, Kinder mit ihren Eltern wieder zu einem bunten, karnevalistischen Nachmittag eingeladen. 70 toll verkleidete Kinder zwischen vier und acht Jahren konnte das Organisationsteam in der Turnhalle der Langenberger Grundschule begren. In den letzten Jahren hat die Jugendorganisation Aktionen fr Kinder wie Gruppenstunden, Ferienlager, Spielenachmittage und mehr veranstaltet. Der Wunsch, mal wieder eine Karnevalsfeier zu machen KjG war da und so wurde dieser kurzerhand in die Tat umgesetzt. Die Aktion wurde im Verlauf des letzten Jahres geplant, dafr hat sich das Planungsteam mehrmals getroffen, Werbeflyer entworfen und in Kitas und Geschften verteilt. Bei einem Leitungswochenende Anfang Januar, wurde der Feinschliff gemacht und mit den Proben begonnen, denn im Mittelpunkt des Nachmittages stand die Auffhrung eines Theaterstckes angelehnt an das bekannte Stck „Knig der Lwen“. Jugendliche aus dem KjG Leitungsteam hatten die Geschichte verkrzt und umgeschrieben, Kostme genht, sich gegenseitig bemalt und die Kulisse gestaltet. Die Kinder waren jedoch nicht einfach nur Zuschauer, sondern aktiv bei dem Theaterstck miteinbezogen. So mussten sie Rtsel lsen, auf die Bhne kommen und Simba mit einer Wasserpistole wecken, Federn suchen, Limbo und Stopptanz mitmachen. Das sorgte fr reichlich Spa und gute Laune.

KjG Besonders als am Ende das verlorene Lwenkind Nala gemeinsam gerettet werden konnte. Bei Popcorn und Getrnken fehlte es den kleinen und groen Gsten an nichts. Die 16 Aktiven des KjG Planungs- und Leitungsteams blicken auf einen gelungenen Nachmittag zurck und alle waren sich einig „der Aufwand hat sich gelohnt und das Fest schreit frmlich nach einer Wiederholung im nchsten Jahr“.

 

 

 

 

-